Intestinale Pseudoobstruktion

Intestinale Pseudoobstruktion ist, wie es ist?

Erstens, die Ätiologie

Allgemein wird angenommen, dass eine chronische intestinale Pseudoobstruktion Muskel- oder Nervenläsionen ist verursacht werden, können in zwei Kategorien unterteilt werden.

1. Primär chronischer intestinaler Pseudoobstruktion, die auch als chronischer idiopathischer intestinaler Pseudoobstruktion 1970 von Maldonado bekannt offiziell den Namen dessen Ursache nicht klar ist, es zusammenhängen kann dominante genetische autosomal, Familiengeschichte viele Patienten haben, und beinhalten kann einige Organen außerhalb des Gastrointestinaltrakts (wie die Blase), so dass es familial viszerale Myopathie oder erbliche Jejunum viszerale Myopathie genannt wurde. nach der Darmwand Läsionen können in die folgenden drei aufgeteilt werden.

(1) Myopathie intestinale Pseudoobstruktion (viszerale Myopathie): Läsionen hauptsächlich in der glatten Muskulatur der Darmwand kann in familial oder sporadische Haupt pathologischen Veränderungen der Darmwand ist Degeneration oder Längsmuskel des zukünftigen Ringmuskelteilen waren atemberaubend. vollständig manchmal Atrophie Muskel, durch Kollagen ersetzt.

(2) neuropathischen intestinaler Pseudoobstruktion (viszerale Neuropathie): Läsionen hauptsächlich zwischen Darm-Muskulatur Plexus Nerven können sporadisch oder familiär 1969 Dyer et al, dass die pathologischen Veränderungen traten vor allem bei Darm myenteric Plexus zeigte Schwellungen und Degeneration von Neuronen und neuronalen Prozesse in einigen Fällen gibt es andere Teile des Nervensystems Beteiligung.

(3) Acetylcholin-Rezeptor-Dysfunktion von intestinaler Pseudoobstruktion: keine Muskel- oder Nerven organische Anomalie gefunden wurde, aber Tests messen physiologische Funktion abnormalen Stuhlgang Bannister 1981 berichtete ein falsches Hindernis von Gewebeschnitten. Prüfung hat keine Muskel- oder Nervenerkrankungen histologischen Veränderungen, die Mängel von diesem Fall kann im Zusammenhang mit dem Darm glatten Muskulatur muskarinischen Acetylcholin-Rezeptor-Funktion bezogen werden.

2. Sekundäre chronische intestinale Pseudoobstruktion sekundär zu anderen von Drogenmissbrauch oder chronischer intestinaler Pseudoobstruktion verursacht Krankheiten und drogenbedingten Krankheiten:

(1) Dünndarm glatte Muskelerkrankung: ① Kollagen Gefäßerkrankungen: Sklerodermie, progressive systemische Sklerose, Dermatomyositis, Polymyositis, systemischer Lupus erythematodes; ② Muskel invasive Erkrankungen: Amyloidose, ③ Original auftretende Muskelerkrankungen: Muskeldystrophie, Muskeldystrophie; ④ andere: wachsartige Pigmentstörungen, nicht-tropischen Stomatitis Durchfall.

(2) endokrine Erkrankungen: ① Funktionsstörungen der Schilddrüse; ② Diabetes, ③ Phäochromozytom.

(3) neurologische Erkrankungen: Parkinson-Krankheit, familiäre Autonomie Dysfunktion, Hirshsprung Krankheit, Chang, psychische Erkrankungen, Darmganglien Krankheit.

(4) Drogen Gründe: ① Medikamententoxizität: Bleivergiftung, Pilzvergiftung; ② Nebenwirkungen von Medikamenten: Phenothiazine, trizyklische Antidepressiva, Anti-Parkinson-Krankheit Drogen, Ganglienblocker, Clonidin.

(5) Elektrolytstörungen: Ein niedriger Blut, niedrige Kalziumspiegel, niedrige Magnesium, Urämie.

(6) Andere: Ileum-Bypass, jejunal Divertikel, Rückenmarksverletzungen, Krebs.

Unter systemischer Sklerose häufiger Ursache chronischer intestinaler Pseudoobstruktion ist, die wichtigsten pathologischen Veränderungen der glatten Darm Muskelatrophie und Fibrose, auf Ringmuskelläsionen Staffelung; mit viel Stärke Amyloidose in der Darmwand Muskel gesehen Deposition; Myxödem Myxödem Darmmuskelschicht-Material; Diabetes zwischen den Darmwand Muskeln und Muskelgeflecht oft ohne erkennbare Veränderung.

Zweitens ist die Pathogenese

Pathophysiologischen Veränderungen Pseudoobstruktion ist im Wesentlichen eine Dünndarm-Motilitätsstörungen Darm myogenen oder neurogenen oder endokrinen durch Steuer normale Bewegung der intestinalen glatten Muskels selbst verursachten Störungen, das autonome Nervensystem und gastrointestinale Hormon Regulierung der intestinalen glatten Muskelzellen spontane elektrische Aktivität Kontraktion des Dünndarms Dünndarm elektrische Aktivität Steuerung gibt es zwei, eins der langsamen Welle ist, die sich nicht Muskelkontraktion führen können, aber es kann die Häufigkeit der Muskelkontraktion zu bestimmen, ein anderer ist die Spitzen Potential scheint es auf der Grundlage des langsamen Wellen durch Freisetzung Plexus myentericus eine Vielzahl von Neurotransmittern wie Acetylcholin, Adrenalin, Serotonin und anderen potentiellen aktivierten Peak bei Beginn der Muskelkontraktion erscheint. autonomen Nervensystems im Dünndarm Sport spielt auch eine wichtige Rolle bei der parasympathischen Darmbewegung stimulierende, während sympathisch gehemmt, so dass, wenn parasympathische Aktivität gehemmt oder verstärkt Sympathikus-Aktivität kann zu einer Hemmung der Darmbewegung führen. auch, Magen-Darm Straßen Hormone bei der Regulierung der Darmbewegung beteiligt, wie Motilin, Cholecystokinin und Gastrin können den Dünndarm durch Muskelkontraktion verursacht fördern und Sekretin und Glucagon kann die Kontraktion verhindern. Daher wird jeder Link Ausnahmen wird Darm-Motorik Störungen erzeugen.

Antaras andere Beobachtungen in neun Fällen Familien aufgetreten, vier Familien des Magen-Darm-Trakt und glatten Blasenmuskulatur Atrophie, Degeneration und Fibrose, mitochondriale Elektronenmikroskop Schwellung, die Anzahl der Muskelfasern verringert .Schufffer eine normale Familie in der glatten Muskulatur berichtet aber Speiseröhre, Dünndarm und Dickdarm intramuskulär Nervenplexus Degeneration von Nervenzellen etwa 1/3 ringförmige eosinophiler Stoffe, Einschlusskörper im Kern enthalten und wird von unregelmäßigen Anordnung von Filamenten zusammengesetzt, mit Smith-Methode Silberfärbung zeigt argyrophil Neuronen erheblich reduziert, zu Silber Neuron Schwellung, krank oder gebrochen Axone verschwunden, durch die Proliferation Schwann-Zelle ersetzt. Somit wird gemäß der Grund Pathologie, wird in klinischen Pseudodarmverschluss einteilen zwei Kategorien: die eine ist die Dünndarm glatten Muskulatur degenerative Veränderungen, nämlich Myopathie pseudo-Dünndarmobstruktion, die andere ist die degenerativen Veränderungen im Muskel oder zwischen submukösen Plexus, nämlich neuropathischen Pseudoobstruktion kleinen Zusatz. einige Leute denken, dass Substanz P Kontraktion der glatten Muskulatur und Nerven Depolarisation verursachen kann, wenn es zu einer verminderten Sekretion der Krankheit führen können, gibt es auch berichtet, erhöhte Spiegel von Prostaglandin E, die Entspannung und Krankheit der glatten Muskulatur und wirksame Behandlung mit Indometacin ermöglicht.



Intestinale Pseudoobstruktion Profil
Intestinale Pseudoobstruktion ist die Bewegung der Muskeln Dysfunktion aufgrund von Nerven Hemmung oder Giftstoffe stimulieren glatten Darmmuskelerkrankung selbst, was zu klinischen Anzeichen und Symptome haben Darmverschluss, aber keine externen mechanischen Darmverschluss Faktoren ist es auch er sagte, dynamische Obstruktion, Obstruktion des Darms kein Syndrom ist. durch den Verlauf von akuten und chronischen Punkte, Darmparalyse und akuten spastischen Darmverschluss gehören Pseudoobstruktion, chronischer intestinaler Pseudoobstruktion mit primären und Sekundär zwei.
Intestinale Pseudoobstruktion Basics
Ob Medicare:Medicare-Krankheit
Alias: falsch Behinderung
Die Häufigkeit von Teilen: Darm peripheren Nervensystems
infektiöse:Die Krankheit ist nicht ansteckend
Mehrere unabhängige Gruppen:Alle Alter, mehr Frauen als Männer
Ähnliche Symptome: Blähungen, Bauchschmerzen, Übelkeit, Schluckbeschwerden Darm
Die gleichzeitige Störungen: Anämie und Unterernährung
Intestinale Pseudoobstruktion medizinisches Wissen
Die Behandlung Abteilung: Gastroenterologie Gastrointestinal Surgery
Die Kosten der Behandlung: City Hospital etwa drei (2000--10.000 Yuan)
Die Heilungsrate:80%
Behandlung: Allgemeine Behandlung, medikamentöse Behandlung
Ähnliche Tests: Magen und Dünndarm Bariumbrei
Verwandte Chirurgie: Sterile Darm-Dekompression
Häufigsten verwendeten Medikamente: Cisaprid Blatt Cisaprid Blatt Cisaprid Tabletten
Intestinale Pseudoobstruktion ins Krankenhaus muss sehen
Beste Zeit zu besuchen: Keine relevanten Angaben
Dauer der Behandlung: Keine relevanten Angaben
Frequenzüberweisung / Behandlungszyklus: Keine relevanten Angaben
Die Behandlung der Zubereitung: Keine relevanten Angaben


Intestinale Pseudoobstruktion Profil
Intestinale Pseudoobstruktion ist die Bewegung der Muskeln Dysfunktion aufgrund von Nerven Hemmung oder Giftstoffe stimulieren glatten Darmmuskelerkrankung selbst, was zu klinischen Anzeichen und Symptome haben Darmverschluss, aber keine externen mechanischen Darmverschluss Faktoren ist es auch er sagte, dynamische Obstruktion, Obstruktion des Darms kein Syndrom ist. durch den Verlauf von akuten und chronischen Punkte, Darmparalyse und akuten spastischen Darmverschluss gehören Pseudoobstruktion, chronischer intestinaler Pseudoobstruktion mit primären und Sekundär zwei.
Intestinale Pseudoobstruktion Basics
Ob Medicare:Medicare-Krankheit
Alias: falsch Behinderung
Die Häufigkeit von Teilen: Darm peripheren Nervensystems
infektiöse:Die Krankheit ist nicht ansteckend
Mehrere unabhängige Gruppen:Alle Alter, mehr Frauen als Männer
Ähnliche Symptome: Blähungen, Bauchschmerzen, Übelkeit, Schluckbeschwerden Darm
Die gleichzeitige Störungen: Anämie und Unterernährung
Intestinale Pseudoobstruktion medizinisches Wissen
Die Behandlung Abteilung: Gastroenterologie Gastrointestinal Surgery
Die Kosten der Behandlung: City Hospital etwa drei (2000--10.000 Yuan)
Die Heilungsrate:80%
Behandlung: Allgemeine Behandlung, medikamentöse Behandlung
Ähnliche Tests: Magen und Dünndarm Bariumbrei
Verwandte Chirurgie: Sterile Darm-Dekompression
Häufigsten verwendeten Medikamente: Cisaprid Blatt Cisaprid Blatt Cisaprid Tabletten
Intestinale Pseudoobstruktion ins Krankenhaus muss sehen
Beste Zeit zu besuchen: Keine relevanten Angaben
Dauer der Behandlung: Keine relevanten Angaben
Frequenzüberweisung / Behandlungszyklus: Keine relevanten Angaben
Die Behandlung der Zubereitung: Keine relevanten Angaben


Intestinale Pseudoobstruktion Was sind die Symptome?

Ein Symptom

Die Krankheit kann in jedem Alter, mehr Frauen als Männer auftreten, haben eine Familiengeschichte. Die Hauptsymptome der chronischen oder wiederkehrenden Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, Blähungen, Bauchschmerzen, in der Regel auf dem Bauch oder Nabel gelegen, war anhaltende oder anfallsweise, oft mit unterschiedlichem Grad der Durchfall oder Verstopfung, abwechselnd Durchfall und Verstopfung, einige oder haben Schwierigkeiten beim Schlucken, Harnverhalt, unvollständige Entleerung der Blase und Harnwege, wiederholt, thermoregulatorischen Dysfunktion, Mydriasis etc. körperliche Untersuchung des Abdomens, Zärtlichkeit, aber keine Muskelverspannungen, zu hören und Vibrationen von Wassergeräuschen werden, verminderte Darmgeräusche oder verschwunden, Gewichtsverlust, Unterernährung weit verbreitet.

Zweitens ist die Diagnose

Die Krankheit ist schwer zu diagnostizieren, oft nach wiederholter Laparotomie mechanischen Darmverschluss, wenn nicht in dieser Krankheit betrachtet wurde gefunden. Daping Krankenhaus berichtet fünf Fällen in den ersten vier Fällen waren die mechanische Behinderung verwechselt. Deshalb wir sollten das Bewusstsein für die Krankheit zu erhöhen.

Ileus Patienten mit einem oder mehreren der folgenden Bedingungen sollten die Möglichkeit .① Darm-Beschwerden der Krankheit betrachten begann in der Kindheit oder Jugend, zwischenzeitlichen Episoden von Darmverschluss im Abdomen erscheinen nicht völlig verschwunden; ② Familie ähnlichen Patienten haben; ⑥ jejunal Divertikulose;; ⑦ Sklerodermie haben Raynaud-Phänomen oder Zeichen ③ Personen haben Schwierigkeiten beim Schlucken oder Unfähigkeit zu urinieren; ④ Kachexie; das Medikament genommen haben, können dazu führen, intestinaler Pseudoobstruktion ⑤ aus intestinaler Pseudoobstruktion leiden, können Krankheit oder die verursachen.

Magen-Darm-Ösophagus-Manometrie, Magen-Darm-Funktionsstörung;; Bauchröntgenaufnahmen sind nicht mit einem mechanischen Behinderung entstehenden Blähungen und Gas flüssig angezeigt Darm Histologie Smith Silberfärbung, kann die Diagnose bestätigen.



Intestinale Pseudoobstruktion sollte, wie zu verhindern?

Aktive und wirksame Behandlung von neurologischen Erkrankungen, Erkrankungen des Bindegewebes (wie systemischer Lupus erythematosus, Dermatomyositis und Polymyositis, etc.), endokrine Störungen (wie Diabetes, Phäochromozytom, etc.), sowie ihr Augenmerk auf die Verwendung von bestimmten Medikamenten (wie zum Beispiel : Cypriot Phenoltriazinderivat, Ganglienblocker, Morphin, etc.) können chronische intestinale Pseudoobstruktion, Verhinderung des Auftretens von Darmpseudoobstruktion führen.



Intestinale Pseudoobstruktion gegessen?

1, intestinaler Pseudoobstruktion therapeutischen Seite:

Ernährung: Benötigt wenig Fett, wenig Laktose und ballaststoffarme Ernährung, weil die Anzeichen und Symptome und der Grad der Expansion des Dünndarms des Patienten eng miteinander verbunden sind, und der Grad der Expansion des Dünndarms und der Menge und Art der Nahrungsaufnahme zu Malabsorption von Fett im Zusammenhang können Bakterien im Dünndarm sein. aufgeteilt in Fettsäuren, die Sekretion in den Dünndarm zu stimulieren, so dass die Expansion des Dünndarms.

Die obigen Angaben sind nur als Referenz, Details, konsultieren Sie bitte Ihren Arzt



Intestinale Pseudoobstruktion Was ist die Behandlung?

Zunächst wird die Behandlungs

1. Nicht-chirurgische Behandlung dieser Krankheit liegt keine spezifische Behandlung, die Erweiterung des Dünndarms kann die Verwendung von Antibiotika, umfassende Behandlung zu reduzieren ergriffen werden, um normale Magen-Darm-Motilität und totale parenterale Ernährung wiederherzustellen.

(1) Ernährungstherapie: die Anforderungen von Low-Fett, wenig Laktose und ballaststoffarme Ernährung, weil die Anzeichen und Symptome und der Grad der Expansion des Dünndarms des Patienten eng miteinander verbunden sind, und der Grad der Expansion des Dünndarms und der Menge und Art der Nahrungsaufnahme zu Malabsorption von Fett im Zusammenhang kann Dünndarm sein. Bakterien in in Fettsäuren, die die Sekretion in den Dünndarm zu stimulieren, so dass die Expansion des Dünndarms. die Krankheit oft durch unterschiedliche Grade der intestinalen Verletzungen der Schleimhaut, Lactose Katabolismus betroffen Darm, so dass Gas und Flüssigkeit Sekretion erhöht, indem auf die Dünndarms einhergeht Expansion. zusätzlich innerhalb der Ansammlung langfristige Störungen Darmmotilität von Lebensmitteln, insbesondere mehr Fasernahrungsmittel können bezoar bilden können mechanische Hindernis auf der Grundlage von Pseudoobstruktion produzieren und daher tägliche Fett bietet keine 40g überschreiten, und bevorzugt langkettige Fett, Milchzucker nicht überschreitet 0,5 g / 100cal, Faser nicht mehr als 1,5 g / 100cal. Neben ausreichend Vitamin B12, Vitamin D, Vitamin K, und Spurenelemente. akuten Anfall sollte schnell sein, kontinuierliche Magen Darm Dekompression.

(2) antibiotische Therapie: der Dünndarm bakterielle Überwucherung Fett-Malabsorption verursachen kann, Steatorrhoe auftritt, Behandlung mit Antibiotika können die Symptome zu reduzieren, ist die beste Wahl der auf den Ergebnissen des Dünndarms basierend Antibiotika können kultiviert werden.

(3) Drogentherapie: der Zweck Darmkontraktionen zu stimulieren ist, normale Darmperistaltik Wiederherstellung, hatte viele Medikamente ausprobiert, wie Acetylcholin, Amyl- Gastrin, Urethan, Metoclopramid, Steroide, Carbachol , Amphetamin, Propranolol, nicht wesentlich die Symptome der Patienten .Luder usw. Ein Fall von erhöhten Mengen an Prostaglandin E, Indometacin Behandlung Versuch verbessern, auf ein normales Niveau von Prostaglandin E reduziert, bis, deren obstruktive Symptome verschwinden und so weiter .Boige 4 Fälle von pädiatrischen Patienten, intravenöse Trimethylester (Trimebutin), einem peripheren Morphin Stimulans ⅲ induzierte elektrische Aktivität des Darms, die Verbesserung der Peristaltik, so dass die Kinder mit Symptomen. Einige Leute denken, dass Endorphine intestinaler Pseudoobstruktion Patienten Peptidfreisetzung zu gehemmt Darmperistaltik, Morphin-Antagonisten effektiv die Wirkung von einem Patienten für 15 Tage .Schang Naloxon Behandlung blockieren können, die Symptome verschwinden, und Magen-Darm-Durchgangszeit in den normalen .Larustesen zurückkehren Bericht auch intravenöse Neostigmin und Cholecystokinin können die Symptome des Patienten deutlich verbessern und Dünndarmdurchgangszeit wird verkürzt. Cisaprid (Cisaprid) ist eine neue nicht-cholinerge Reizmittel, die wahlweise in den Magen-Darm-Trakt wirken so Plexus myentericus Freisetzung von Acetylcholin, wodurch Muskelkontraktionstätigkeit steigert, sondern auch die systemischen Nebenwirkungen, die klinische Anwendung besser zu vermeiden. Erythromycin mit Motilin-ähnliche Wirkung, die effektiv die gastrointestinale Motilität, intestinale Pseudo-Therapie fördern Obstruktion der eine gewisse Wirkung.

(4) die totale parenterale Ernährung (TPN): Als die Krankheit haben Grad der Malabsorption unterschiedlichen, Unterernährung, gekoppelt mit einer schlechten Ernährung und medikamentöse Therapie, Chirurgie nur wirksam bei einigen Patienten, so dass die meisten Patienten TPN brauchen Behandlung, insbesondere bei Patienten mit schweren, langfristige TPN-Therapie die einzige Möglichkeit, das Leben .Schufflen Abdeckung von neun Patienten, die zu Hause TPN 2 ~ 42 Monate aufrecht zu erhalten, bis auf einen Fall zwei Monate später von Hirnblutgefäße gestorben, 8 Patienten waren Gewichtszunahme Symptome verbessert .Pitt et al 22 Patienten vor TPN-Therapie erhalten, die durchschnittlich pro Person pro Jahr aufgrund der Beginn der akuten Darmpseudoobstruktion Krankenhaus 1,2-fache zu Hause nach der Behandlung erhalten, das Krankenhaus nur das 0,2-fache. Allerdings TPN Kosten, Komplikationen hohe Sterblichkeit hat sich in über 10 Jahren berichtet worden, 10 Patienten TPN durch Behandlung, 4 Patienten starben, 2 Patienten von Sepsis gestorben, 2 Patienten an Leberversagen gestorben. die anderen 10 Fälle von erwachsenen Patienten, drei Fälle aufgetreten Katheterinfektion, Sepsis, ein Fall von Immunkomplex Glomerulonephritis, und ein Fall von der oberen Hohlvene Thrombose.

2. chirurgischen Behandlung dieser Krankheit einmal diagnostiziert, im Prinzip einer Operation. Aber die Symptome andauern und kann nicht völlig außer wenn mechanisches Hindernis, Laparotomie erforderlich ist. Wenn Sie nicht die intraoperative Ileus Gründe finden Sie sollte sein Darmerkrankungen voller Dicke Exzision, die histologische Untersuchung der Art der Erkrankungen in verschiedenen Teilen der verschiedenen chirurgischen Techniken, um zu bestätigen, wenn der Speiseröhre Symptome, möglich Ballondilatation, wenn das Hauptsymptom des Magens und machbar Vagotomie und Magen Sinus-Resektion, Gastrojejunostomie Roux-en-Y-Anastomose ;. Wenn der Ausbau des Hauptzwölffingerdarm, Dünndarm möglich suspendiert Kolostomie Dekompression, eine bessere gemeinsame Wirkung hat Darm-Fistel TPN kombiniert Darm-Reizung berichtet Mittel, intestinale Pseudoobstruktion Myopathie Patienten wiederherzustellen glatten Darmmuskelkontraktionsfähigkeit. Wenn aus irgendeinem machbar Kurzschlussbetrieb in den Dünndarm beschränkt Läsionen. radikale Resektion des Darmerkrankung eine ideale Behandlung ist. Wenn weitergehende Darmläsionen nach Zwischensumme Dünndarm Therapiebedarf langfristig TPN, in der Tat ist es schwierig, dies zu tun. für schwerkranke Patienten kann Dünndarmtransplantation ein vielversprechendes therapeutisches Verfahren, aber derzeit nur Tierversuche haben klinische Anwendung nicht berichtet worden.

Zweitens ist die Prognose

Bessere Prognose der akuten Darmpseudoobstruktion, als primäre Erkrankung heilen, aggressive Behandlung akuter intestinaler Pseudoobstruktion können schnell heilen, aber dass die Früherkennung und Frühbehandlung zu unterstreichen ist nicht rechtzeitige Behandlung kann Perforation verursachen, kompliziert durch Perforation die Mortalitätsrate betrug 40% bis 50%. hartnäckigen chronischen intestinalen Pseudoobstruktion und schlechte Prognose. Prognose einfache Ogilvie intestinale Pseudoobstruktion besser ist als die andere, weil solche Patienten durch geeignete Behandlung oder Operation vollständig die Symptome entfernen schwere Blähungen ist das bekannteste der Symptome des Patienten und der Hauptgrund für die Behandlung, medikamentöse Behandlung nicht zufriedenstellend ist, nicht viel Operation durchgeführt. signifikanten Blähungen zu lindern, Komplikationen zu verhindern, und hatte manchmal Darmerkrankung, die Verwendung von parenteralen zu schneiden Ernährung, vor allem zu Hause parenterale Ernährung (home parnteral Ernährung, HPN), um die Versorgung mit Nährstoffen bei Patienten mit angeborenen .Mousa Statistiken chronischer intestinaler Pseudoobstruktion bei Kindern 85 Fälle, 62% der Patienten mit teilweiser oder vollständiger parenteraler Ernährung zu gewährleisten, abhängig (totale parenterale Ernährung, TPN) und totale parenterale Ernährung und damit verbundene Komplikationen sind die Haupttodesursache bei diesen Patienten. mit der Verbesserung der klinischen Diagnoseverfahren, intestinaler Pseudoobstruktion wurde früh allmählich anerkannt, eine genaue Diagnose zu stellen einige Patienten behandelt worden, aber die Wirkung der Behandlung ist immer noch sehr gut, braucht es weitere Untersuchungen elektrischen Schrittmacher-Behandlung im Ausland und Dünndarmtransplantation Sorge getragen sein wird.